Penne mit Sahnesoße und Lachsstreifen

In diesem Lachs Rezept geht es um ein recht einfaches Gericht mit Nudeln und einer leckeren Sahnesoße. Die Zubereitungszeit von nur knapp einer halben Stunde ist auch okay.

Zutaten:

300 g Nudeln
400 g frisches Lachsfilet
250 ml Saure Sahne
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 TL Tomatenmark
Weißwein
Brühe
Salz & Peffer
Butter

Zubereitung

Nudeln in kochendem Salzwasser kochen.
Knoblauch und Zwiebel schälen und klein schneiden/hacken. Dann in einer Pfanne mit etwas Butter anschwitzen.
Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen, in Stücke schneiden und in der Pfanne bei niedriger Temperatur garen. Jetzt alles mit einem Schuß Weißwein ablöschen. Sahne und Brühe zugeben und mit Tomatenmark abschmecken. Die Soße solange einkochen lassen, bis alles schön sämig ist.

Jetzt alles zusammen auf einem Teller servieren.

Guten Appetit !

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Penne mit Sahnesoße und Lachsstreifen

Foto: © kab-vision – Fotolia.com

Penne mit Sahnesoße und Lachsstreifen
Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.